Georg-Büchner-Schule
Verlässliche Halbtagsgrundschule

UNSERE SCHULE

 

Unsere Schule liegt in der schönen Schorfheidestadt Joachimsthal. Ruhig und im Grünen können unsere Schüler lernen.

Seit 2004 sind wir eine zweizügige Grundschule. Zum Beginn des Schuljahres 2009/2010 wurde unsere Einrichtung zu einer verlässlichen Halbtagsschule + Hort + zusätzliche Angebote umgestaltet. Träger der Schule ist die Stadt Joachimsthal.

Wir wollen den Kindern durch diese Schulform ein abwechslungsreiches Angebot bieten. Gemeinsam lernen ca. 270 Kinder an unserer Schule. Sie lernen in zwölf Klassen und werden von ca 20 Pädagoginnen und Pädagogen unterrichtet und betreut. Der Unterricht wird zwischen 7:35 Uhr und 14:25 Uhr überwiegend in Unterrichtsblöcken erteilt. Ein gemeinsames Frühstück, ein warmes Mittagessen und aktive Spielpausen lockern die 90-minütigen Unterrichtsblöcke auf. Für die Klassen 1 und 2 wird neben den Regelklassen auch eine Regelklasse mit flexible Schuleingangsphase angeboten. – „Flex“ steht für Differenzierung, Individualisierung und einer gruppenspezifischen Förderung mit dem Ziel, die Leistungsentwicklung aller Kinder zu optimieren.

Das schulische Leben spielt sich in einem Gebäude ab. Sechs Klassenräume auf dem unteren Flur nutzen die Klassen 1-3, zwei Klassenräume werden seit 2011 als Flexräume genutzt. Viele Unterrichtsräume werden nachmittags vom Hort belegt. In 6 Kassenräumen auf dem oberen Flur lernen die Klassen 4-6. In allen Klassenräumen arbeiten wir mit modernen interaktiven Whiteboardtafeln. Außerdem verfügen wir über ein Fachkabinett für Kunst und Naturwissenschaften, für WAT, über eine Lehrküche, eine Cafeteria, ein Lesezimmer einen Computerraum. Für den Sport ist ein Kleinsportplatz und eine Turnhalle vorhanden, welche beide gemeinsam mit dem hiesigen Gymnasium genutzt werden. Für schulische Höhepunkte steht uns eine Aula zur Verfügung. Der Schwimmunterricht der 3. Klassen findet im Hallenbad „baff“ in Eberswalde statt.